Story

Hoffentlich ist es nicht nur Beton!

DK Kunststoff Service findet den passenden Werkstoff für Cobiax – Das Hohlkörperdecken-System aus recyceltem Kunststoff spart Material beim Bauen und schont die Umwelt.

Hoffentlich ist es Beton! hieß es in einer bekannten Werbekampagne aus dem Jahr 1993. Hoffentlich ist es nicht nur Beton! müsste man heute sagen. Warum? Ganz einfach! Weil immer mehr gebaut wird, Sand knapp und der Energieeinsatz bei der Produktion von Zement groß ist. Beton sparen hilft der Umwelt. Wie das gelingt, zeigt Cobiax®. Das Unternehmen hat ein komplexes System entwickelt, bei dem Hohlkörper aus Kunststoff in den Betondecken verbaut werden. Den richtigen Werkstoff dafür hat Cobiax mit den Kunststofftechnikern von DK gefunden und speziell für die Anforderungen in der Baubranche optimiert. Ein Clou dabei: Der Kunststoff für die Herstellung der stabilen, auf den Baustellen zu montierenden Halbschalen wird aus recycelten Shampoo Flaschen, Folien und Kunstrasen gewonnen. Die Technologie im Ganzen ist also gleich mehrfach nachhaltig. Sie spart Material (auf der Baustelle) und verwendet recycelte Kunststoffe (Regranulat). Noch dazu garantiert ein spezieller Recyclingprozess Produkte in gleichbleibend hoher Qualität.

Die ganze Story lesen Sie hier.

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste